Kosten


Pflegebedürftige Menschen mit einem Pflegegrad 1-5 haben Anspruch auf Leistungen der Pflegekasse.
Somit rechnen wir unsere Leistungen direkt mit ihrer Pflegekasse ab und für Sie entstehen keine eigenen Kosten.


Wenn kein Pflegegrad vorhanden ist und somit kein Anspruch auf Leistungen der Pflegekasse besteht
oder die in Anspruch genommen Leistungen über den gesetzlichen Anspruch hinausgehen,
müssen die entstanden Kosten selbst getragen werden.


Welche Leistungen werden von der Pflegekasse übernommen:

Entlastungsleistungen
Seit 01.01.2017 haben alle Pflegebedürftigen ab "Pflegegrad 1" Anspruch auf den Entlastungsbetrag
in Höhe von 
125,00 Euro monatlich.
Diese Leistung kann ausschließlich für Erstattungen anerkannter Entlastungsleistungen eingesetzt werden
und wird dem Pflegebedürftigen nicht ausbezahlt.
Werden die Leistungen in einem Kalenderjahr nicht ausgeschöpft, kann der nicht verbrauchte Betrag
bis zum 30. Juni des Folgejahres verbraucht werden.

Mehr lesen